Historie

Die ELV GmbH wurde am 14.03.1995 gemeinsam von mehreren Erzeugergemeinschaften aus dem Raum Weser-Ems gegründet.
Diesem Zusammenschluss liegen zwei gemeinsame Ziele zu Grunde:

1. Die Bündelung des Angebotes an Schlachttieren  zur gemeinsamen Vermarktung. Dadurch wird sowohl eine Verbesserung der Marktsituation der einzelnen Erzeugergemeinschaften und deren angeschlossenen Mitgliedsbetriebe als auch eine effektivere Nutzung der Arbeitskräfte erzielt. Die Marktstellung der Erzeuger wird hierdurch deutlich verbessert.

2. Zusätzlich wurde bei der Gründung der ELV GmbH großer Wert auf die Ausarbeitung eines gemeinsamen Qualitäts- und Herkunftssicherungssystems gelegt. Die Ideen, welche zur Gründung entwickelt wurden, sind später größtenteils im QS-System aufgegriffen worden. Durch betriebsübergreifende Beratung, vom Ferkel bis zum Mastschwein, kann somit eine optimale Produktion auf den Betrieben gewährleistet werden.

Mit dieser Struktur können die einzelnen Erzeugergemeinschaften die Betreuung ihrer Mitgliedsbetriebe verbessern, um auf die individuellen Bedürfnisse eingehen zu können. Gleichzeit ist der Zusammenschluss groß genug, um am immer globaler werdenden Markt bestehen zu können.